PI Plattling Schwerpunkteinsatz in Plattling

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Kellermann

Plattling: Polizeilicher Schwerpunkteinsatz

Wegen der jüngsten Graffitischmierereien führte die Polizei Plattling Sonderkontrollen an den bekannten Brennpunkten durch. Unterstützt wurden die Beamten auch von zivilen Einsatzkräften und Diensthundeführern. Es wurden insgesamt 43 Personen kontrolliert. Dabei konnten zwei 13-Jährige und eine 14-Jährige aufgegriffen werden, die vorher die Scheiben eines leerstehenden Hauses in der Landauer Straße mit Steinen eingeworfen hatten. Sie wurden ihren Eltern übergeben. Ein 20-Jähriger konnte dabei beobachtet werden, wie er einer 15-Jährigen Ecstasy-Tabletten, LSD und Amphetamin übergab. Bei der Kontrolle konnten die Betäubungsmittel sichergestellt werden. Die Beiden wurden angezeigt. Zudem ergaben sich an diesem Abend Hinweise auf die Verursacher der besagten Schmierereien. Diesbezüglich werden noch weitere Ermittlungen geführt.

Weitere Meldungen finden Sie auf den folgenden Seiten.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading