Am Sonntag gegen 3 Uhr begaben sich laut Polizei mehrere Diebe zu einem Anwesen im Forellenweg. Dort zapften sie mittels einem Schlauch aus zwei Traktoren insgesamt 250 Liter Dieselkraftstoff ab. Da die Täter vermutlich gestört wurden, ließen sie den Schlauch am Tatort zurück. Der wurde spurentechnisch behandelt.