Stephansposching: Motorradsturz aufgrund Platzregens

Am Sonntagnachmittag, 15. Juli, wurde ein 23-jähriger Motorradfahrer und seine 25-jährige Mitfahrerin auf der Bundesstraße 8 von einem plötzlich auftretenden Platzregen überrascht. Der Hinterreifen des Motorrades kam ins Rutschen und der Fahrer und seine Mitfahrerin kamen zu Sturz. Die beiden wurden mit leichten Verletzungen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Der Schaden am Kraftrad wird auf 1.500 Euro geschätzt. Die Bundesstraße war während der Unfallaufnahme gesperrt. Die Verkehrslenkung übernahmen die Feuerwehren Stephansposching und Wischlburg.