Am Dienstagnachmittag wurde durch den Sicherheitsdienst der Asylunterkunft in Osterhofen mitgeteilt, dass aus einem Zimmer deutlicher Marihuanageruch wahrgenommen wird. Bei einer Nachschau durch die Polizeiinspektion Plattling bestätigte sich diese Wahrnehmung, weshalb das Zimmer betreten wurde. Bei einer 24jährigen Senegalesin wurde eine geringe Menge an Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Gegen die Dame wird wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.