PI Plattling Mehrere Verstöße gegen Ausgangbeschränkungen

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Kellermann

Plattling/Osterhofen: Mehrere Verstöße gegen die Ausgangbeschränkungen

Bei einer Kontrolle am Bahnhof in Osterhofen wurden gegen 22.40 Uhr zwei junge Männer aus dem Landkreis Passau angetroffen. Da die beiden 17-Jährigen keinen triftigen Grund für ihren Aufenthalt außerhalb ihres Wohnsitzes für den Zeitraum der Ausgangssperre angeben konnten, wird gegen sie ein Bußgeldverfahren nach dem Infektionsschutzgesetz eingeleitet.

Ebenfalls wurde ein junger Mann um 23 Uhr im Bahnhofsbereich in Plattling angetroffen. Der 25-jährige Mann aus Regen rauchte ohne Mundschutz eine Zigarette am Bahnsteig. Er wäre nach einem Besuch auf der Heimfahrt von Frankfurt nach Regen. Da dies keine triftiger Grund ist wurde er ebenfalls angezeigt.

Um 2 Uhr kontrollierten Beamten in der Deggendorfer Straße einen Kleinbus mit rumänischer Zulassung. In dem Fahrzeug befanden sich zusammen mit dem Fahrer sieben Personen, die sich auf der Heimreise nach Rumänien befanden. Laut Angaben des Fahrer war der Bus mit sechs Arbeitern besetzt, die er aus Köln abgeholt hatte. Da der Fahrer dazu nach Deutschland eingereist war, verstieß er gegen die Quarantäneregeln und alle Mitfahrer gegen die Ausgangbeschränkungen. Von allen betroffenen Personen wurde eine Sicherheitsleistung für das zu erwartende Bußgeld erhoben.

Auf der nächsten Seite finden Sie eine weitere Meldung.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading