PI Plattling Hausfriedensbruch wegen Maskenpflicht

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Patrick Seeger/dpa

Plattling: Hausfriedensbruch wegen Maskenpflicht

Am Freitag gegen 16:50 Uhr kam es in einem Sonderpostenbaumarkt in der Bahnhofstraße zu einem Hausfriedensbruch. Bereits vor zwei Wochen wurde einem 33-Jährigen aus Metten in diesem Baumarkt ein Hausverbot ausgesprochen, da er sich nicht an die gesetzlich vorgeschriebene Maskenpflicht halten wollten. Nun entschloss sich der uneinsichtige Herr erneut dazu, den Baumarkt aufzusuchen, diesmal mit Begleitung einer Dame und einem Attest, welches die beiden angeblich von der Maskenpflicht befreit. Der Baumarkt behielt sich weiterhin das Hausrecht vor und verwies beide des Marktes. Diese fühlen sich dadurch diskriminierend behandelt und behalten sich eine Gegenanzeige vor. Das Attest wird von der Kriminalpolizei überprüft.

Weitere Meldungen aus dem Polizeibericht der PI Plattling finden Sie auf den folgenden Seiten. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading