PI Plattling 13-Jährige büchsen aus, um TikTok-Freundin zu besuchen

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Kellermann

Am Freitagnachmittag wurden zwei 13-Jährige Buben ohne Begleitung am Plattlinger Bahnhof angetroffen. Wie sich herausstellte, waren die beiden ohne das Wissen ihrer Eltern von München aus auf dem Weg nach Straubing, um dort eine ebenfalls 13-Jährige Bekannte zu besuchen, die sie über die Online-Plattform "TikTok" kennen gelernt hatten. Leider hatte die junge Dame die beiden versetzt, so dass sie in Plattling gestrandet waren. Nach Rücksprache mit den Eltern und mit Hilfe des Zugpersonals wurden die beiden in einen Zug nach München gesetzt und dort von ihren Eltern abgeholt. 

Auf der nächsten Seite finden Sie eine weitere Meldung der Plattlinger Polizei.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading