PI Pfarrkirchen Trickdieb auf den Leim gegangen

Lesen Sie hier Meldungen der PI Pfarrkirchen. (Symbolbild) Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild/dpa

Am Mittwochnachmittag ist ein 70-Jähriger in Pfarrkirchen Opfer eines Trickdiebs geworden. In der Bahnhofstraße sprach ihn ein Mann an und bat ihn, eine Zweieuromünze zu wechseln. Kurze Zeit päter merkte er, dass in seinem Geldbeutel 350 Euro fehlten. Der Unbekannte hatte wohl unbemerkt während des Wechselns in das Geldfach gegriffen. Von dem Trickdieb liegt eine vage Beschreibung vor: rund 40 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß groß, dunkelblonde glatte Haare, bayerischer Akzent, dunkle Jacke. Die Polizei bittet unter der Telefonnummer 08561/9604-0 um Hinweise.

Lesen Sie weitere Meldungen der PI Pfarrkirchen auf den Folgeseiten.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading