Ein 40-jähriger hat an der Kreuzung Rittsteiger Straße und Hennebergstraße einem anderen Wagen die Vorfahrt genommen. Es kam zum Unfall. Dabei wurden die beiden 12- und 13-jährigen Kinder, die im Wagen des vorfahrtberechtigten Fahrers mitfuhren, leicht verletzt und mussten ins Klinikum Passau zur ambulanten Behandlung eingeliefert werden. Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf rund 11.500 Euro.