PI Passau Salzweg: Betrunken Motorrad gefahren

Am Montagabend wurde ein Mann beobachtet, der mit seinem Motorrad zu einer Tankstelle in Jägeröd fuhr. Nachdem der Fahrer sein Motorrad abgestellt hatte, soll er bereits schwankend zu einem anderen Mann gegangen sein und mit diesem gestritten haben. Ein 40-jähriger Mann ging dazwischen, um eine weitere Eskalation zu verhindern. Er schubste den Motorradfahrer weg, so dass dieser stürzte. Nachdem die Polizei verständigt wurde, flüchtete der Motorradfahrer ins Gebüsch, konnte aber von den Polizeibeamten ausfindig gemacht werden. Sie führten einen Atemalkoholtest durch. Das Ergebnis wies eine erhebliche Alkoholisierung des 53-Jährigen auf, daher wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

Gegen den Motorradfahrer wurden nun Ermittlungen wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Wegen der Schubserei zeigte der 53-jährige Motorradfahrer seinen 40-jährigen Kontrahenten wegen Körperverletzung an.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading