Am Donnerstag knallte ein 39-Jähriger mit seinem Wagen in das Heck des Autos einer 31-Jährigen, als diese zwischen Fischhaus und Hauzenberg wegen einer auf der Straße liegenden Metallplatte bremsen musste. Bei dem Unfall wurden die Frau und ihr 5-jähriger Sohn leicht verletzt, der Unfallverursacher blieb unverletzt. Es entstand ein Schaden von rund 20.000 Euro.