PI Passau Unfall mit Verletztem - Verursacher flüchtig

Hier lesen Sie Meldungen der PI Passau (Symbolbild). Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild Foto: dpa

Am Freitag, gegen 2.30 Uhr, hat sich auf der B12 in Passau ein Unfall ereignet. Ein 25-jähriger Autofahrer wurde auf Höhe der Abfahrt zur Regensburger Straße von einem schwarzen BMW überholt. Dieser scherte nach dem Überholvorgang so knapp vor dem 25-jährigen wieder ein, dass sich die beiden Fahrzeuge berührten. Der 25-jährige fuhr im Anschluss gegen einen Randstein, wodurch der vordere rechte Reifen platzte. Außerdem wurde er bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und musste ins Klinikum Passau eingeliefert werden. Der Unfallverursacher floh von der Unfallstelle. Die Polizeiinspektion Passau ermittelt nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Bei dem Fahrzeug des Unfallverursachers handelt es sich um einen schwarzen BMW 118. Da es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam, muss dieses Fahrzeug einen frischen Unfallschaden aufweisen. Die Polizei bittet unter der Telefonnummer 0851/9511-0 um Hinweise.

Lesen Sie weitere Meldungen der PI Passau auf den Folgeseiten.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading