Am Dienstagnachmittag hat die Gasheizung in einem Mehrfamilienhaus in der Alten Straße zu brennen angefangen. Wahrscheinlich lag es an einem technischen Defekt. Der Brand konnte durch die Feuerwehren Grubweg, Hals, Salzweg und der Werksfeuerwehr ZF schnell gelöscht werden. Das Anwesen wurde im Anschluss wieder gelüftet. Es bestand keine Gefahr für die Anwohner. Beim Brand wurde auch niemand verletzt. Jedoch entstand ein Schaden in Höhe von rund 15.000 Euro.