PI Passau Mit Bierflasche zugeschlagen

Hier lesen Sie Meldungen der PI Passau. (Symbolbild) Foto: Lino Mirgeler/dpa

In den frühen Sonntagmorgenstunden eskalierte ein Streit in Passau, wobei ein Beteiligter erheblich im Gesicht verletzt wurde. Der 22-jährige Geschädigte war laut Polizeibericht zunächst mit einem ihm flüchtig Bekannten in einer Diskothek in der Großen Klingergasse in Streit geraten. Als sich dieser Streit gegen 2 Uhr auf die Straße verlagerte, schlug der Mann dem 22-jährigen Passauer eine Bierflasche mit voller Wucht gegen die Stirn. Ein Begleiter des Schlägers, ein 19-jähriger Passauer, kam nun hinzu und schlug auch noch mit den Fäusten auf den 22-Jährigen ein. Anschließend flüchteten beide Täter. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte sie nicht mehr angetroffen werden. Der 22-Jährige musste mit mittelschweren Verletzungen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden. Die Polizeiinspektion Passau hat Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0851/9511-0. 8374/0

Weitere Meldungen aus dem Polizeibericht der PI Passau finden Sie auf den folgenden Seiten. 

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading