Am Montagnachmittag kam es auf dem Real-Parkplatz zu einem Unfall zwischen einem jugendlichen Radfahrer und einem Auto. Nach dem Unfall kam der Vater des Jungen dazu und half ihm auf. Beide verließen anschließend sofort den Parkplatz, ohne ihre Daten anzugeben. Am Auto des Unfallgegners entstand ein Schaden in Höhe von rund 2.000 Euro. Die Polizei bittet den Jungen und seinen Vater, sich bei der Polizeiinspektion Passau zu melden, und ihr Fahrrad bei der Wache abzuholen.