PI Passau In den Graben ausgewichen

Hier lesen Sie Meldungen der PI Passau. (Symbolbild) Foto: Lino Mirgeler/dpa

Am späten Montagabend ist ein 25-Jähriger im Graben gelandet, nachdem er nahe Niederreisching einem Reh ausgewichen ist. Die 23-jährige Beifahrerin wurde dabei leicht verletzt, musste jedoch nicht in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Das Reh wurde nicht touchiert. Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von 10.000 Euro. Der Wagen musste abgeschleppt werden.

Lesen Sie weitere Meldungen der PI Passau auf den Folgeseiten.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading