Am Montag gegen 20.15 Uhr bog eine 48-Jährige mit ihrem Opel auf Höhe Endorf von einer untergeordneten Straße auf die St 2235 ein und übersah dabei einen vorfahrtsberechtigten 16-Jährigen auf seinem Leichtkraftrad. In der Einmündung kam es zum Unfall, bei dem der 16-jährige schwer verletzt wurde. Er wurde in ein Regensburger Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt etwa 8.000 Euro.