Eine leicht verletzte Person und 13.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Montag kurz nach 17 Uhr in Nittendorf ereignete. Ein 18-jähriger Autofahrer wollte von der Kreisstraße kommend nach links in die Staatsstraße einbiegen und übersah einen ebenfalls von links kommenden vorfahrtsberechtigten Autofahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Während der 18-Jährige unverletzt blieb, musste der andere Autofahrer in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert werden. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.