Am Montag kam es gegen 9.35 Uhr in Eching an der Einmündung der Unteren Hauptstraße zur Autobahnanschlussstelle Eching zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Mercedes Sprinter und einem Krad, Marke Ducati. Nach bisherigen Erkenntnissen stand der Ducatifahrer an der Rotlicht zeigenden Lichtzeichenanlage direkt hinter dem Sprinter, als dessen Fahrer plötzlich ein Stück zurücksetzte und gegen das Krad gefahren sein soll. Aufgrund gegensätzlicher Aussagen ist nicht zu klären, weshalb das Krad dann in der Folge umfiel und ein Schaden von etwa 650 Euro entstand. Zeugen, die hierzu sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich beim Einsatzzug Erding unter der Telefonnummer 08122/968-0 (Nbst. 120) zu melden.