PI Neufahrn Mit Fäusten und Cuttermessser

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Karl-Josef Hildenbrand, dpa

Neufahrn: Streit am Arbeitsplatz endet mit Handgreiflichkeiten

Aus bislang nicht bekannten Gründen gerieten am vergangenen Dienstagvormittag ein 64-Jähriger und ein 48-Jähriger an ihrem Arbeitsplatz, eine Lagerhalle in Neufahrn, in Streit. Während der Jüngere den Älteren wohl mit Schlägen am Arm verletzte, versuchte der Ältere erfolglos den anderen Mann mit einem Cuttermesser zu treffen. Die Streithähne konnten von ihrem Chef getrennt werden. Die Polizei hat Ermittlungen wegen einem wechselseitigen Körperverletzungsdelikt aufgenommen. Ernsthafte Verletzungen gab es glücklicherweise nicht.

Weitere Meldungen finden Sie auf den folgenden Seiten.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading