Auf dem Firmengelände eines Paketdienstleisters in Neufahrn ereignete sich Mittwochnacht ein Betriebsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Gegen 21 Uhr rangierte ein 29-Jähriger mit seinem Lastwagen auf dem Firmengelände. Dabei übersah er einen 67-jährigen Kollegen, der fußläufig im Betrieb unterwegs war. Der Mann wurde vom Lastwagen erfasst und erlitt eine Kopfplatzwunde. Er musste zur weiteren Behandlung ins Klinikum Freising.