Moosburg: Schlägerei endet im Krankenhaus

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist es gegen 1:45 Uhr in Moosburg Auf dem Gries zu einer Schlägerei gekommen. Ein 23-jähriger Moosburger versetzte einem 20-Jährigen einen Faustschlag gegen den Kopf. Der 20-jährige erlitt dabei eine Platzwunde. Bei der Aufnahme des Sachverhaltes war der Geschädigte trotz Verletzung derart aggressiv gegenüber den Polizeibeamten, dass er gefesselt werden musste. Als er sich wieder beruhigt hatte, konnte seine Verletzung versorgt werden. Er wurde letztlich in das Krankenhaus Landshut eingeliefert. Eine Anzeige wegen Körperverletzung wurde aufgenommen.

Weitere Meldungen aus dem Polizeibericht der PI Moosburg finden Sie auf den folgenden Seiten.