Au in der Hallertau: Traktor streift entgegenkommendes Fahrzeug und flüchtet

In der Nacht auf Sonntag gegen 23.30 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße eine Verkehrsunfallflucht. Ein 39-Jähriger aus dem Landkreis Ravensburg fuhr mit seinem Audi auf der Staatsstraße von Seysdorf kommend in Richtung Hirnkirchen. Der bislang unbekannte Unfallverursacher kam dem 39-Jährigen mit einem Gespann aus Traktor und Anhänger entgegen. Da der Unfallverursacher immer weiter auf den Fahrstreifen des 39-Jährigen kam, musste dieser abbremsen und nach rechts in das dortige Bankett ausweichen. Trotz des Brems- und Ausweichmanövers des 39-Jährigen touchierte der Traktorfahrer den Audi des Geschädigten an der linken Fahrzeugseite. Der Geschädigte blieb nach dem Unfall stehen. Der unbekannte Unfallverursacher flüchtete. Es liegen keinerlei sachdienliche Hinweise zu dem Unfallverursacher vor. An dem Fahrzeug des Geschädigten entstand ein Schaden von etwa 9.000 Euro. Hinweise erbittet unter 08761/30 18-0 die Polizeiinspektion Moosburg an der Isar.