Am Samstag, 11. September, stellte ein 64-Jähriger aus dem Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm seinen schwarzen Mercedes ML350 gegen 15 Ur im Bereich der Viehmarktstraße hinter der Schäfflerhalle in einem unbeschädigten Zustand am Straßenrand ab. Als er am nächsten Tag gegen 9.10 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkam, musste er feststellen, dass dieses im Bereich der Fahrertüre und des vorderen linken Kotflügels eingedrückt und verkratzt wurde. Der Unfallverursacher hatte sich jedoch bereits von der Unfallstelle entfernt, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Der Sachschaden wird auf ca. 3..500 Euro geschätzt. Wer diesbezüglich verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Moosburg unter Telefon 08761/30180 in Verbindung zu setzen.