Bei einem Unfall in Moosburg wurden am Montagmorgen zwei Autofahrer leicht verletzt.

Ein 75-Jähriger aus Leipzig wollte um 7.25 Uhr mit seinem Toyota von der Burgermühlstraße nach links in die Staatsstraße 2350 abbiegen. Dabei übersah er den von links kommenden Citroen eines 55-jährigen Moosburgers. Auf der Fahrspur des Citroen kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die beiden Fahrer wurden leicht verletzt vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. An den Fahrzeugen, welche beide nicht mehr fahrbereit waren, entstand Schaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. An der Unfallstelle war auch die Freiwillige Feuerwehr Moosburg mit zwölf Einsatzkräften und drei Fahrzeugen im Einsatz.