Mainburg: Ware verschickt, aber kein Geld bekommen

Bereits am 19. Juni hatte ein Mainburger Schuhe der Marke Gucci über ein Internetportal verkauft. Der Käufer überwies den Kaufpreis auf das Konto einer Bank, die das Geld dann „freischaltet“ wenn der Käufer die Ware erhalten hat. Nachdem die Ware versendet wurde erhielt der Verkäufer aber kein Geld. Wie sich herausstellte waren alle Dokumente gefälscht. Schaden etwa 450 Euro.