PI Mainburg Verkehrsunfall mit Verletzten und hohem Schaden

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: imago, Ralph Peters
Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: imago, Ralph Peters

Am Donnerstag gegen 17:15 Uhr ist ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Kelheim mit seinem Auto die Staatsstraße 2333 von Rohr kommend in Richtung Kirchdorf gefahren. Kurz vor Wallersdorf verlor er auf der vereisten Straße die Kontrolle und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er frontal mit dem entgegenkommenden Auto eines 51-Jährigen aus Viechtach. Beide verletzten sich und mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Aufprall der Autos führte zum Totalschaden der beiden und sie mussten abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Schaden von etwa 45.000 Euro.

Die Straße war während der Unfallaufnahme total gesperrt. Mehrere umliegende Feuerwehren waren zur Absicherung und zur Bindung von ausgelaufenen Betriebsstoffen im Einsatz. Der Unfallverursacher muss mit einer Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung rechnen.

Zwei weitere Meldungen lesen Sie auf den folgenden Seiten:

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading