Zwischen 15. Mai und 12. Juni stahl laut Polizei ein bislang unbekannter Täter die Zapfwelle eines auf dem Feld abgestellten Heuwenders. Dieser stand auf einer Wiese zwischen den Ortschaften Unterwangenbach und Leitenbach. Der Täter hat die fest am Heuwender montierte Zapfwelle kurzerhand abgebaut und entwendet. Die Zapfwelle dient der Antriebsübertragung zwischen Traktor und Heuwender. Vom Täter fehlt bislang jede Spur. Der Beuteschaden wurde auf circa 300 Euro beziffert. Die Polizei nimmt unter der Telefonnummer 08751/8633-0 Hinweise entgegen.