Am Sonntag gegen 14 Uhr war eine 42-Jährige aus Nürnberg mit ihrem Motorrad auf der Bundesstraße 301 in Fahrtrichtung Freising unterwegs. Auf Höhe Unterau überholte sie ein vor ihr fahrendes Taxi und übersah dabei den weiter vorne an einer Kreuzung das Auto einer 21- Jährigen aus dem Landkreis Freising, die links abbiegen wollte und deswegen an der Kreuzung warten musste. Die 42-Jährige stürzte beim Wiedereinscheren und rutschte mit ihrem Motorrad in das Auto. Dabei verletzte sie sich leicht. Sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Ihr Motorrad wurde abgeschleppt. Der Wagen der 21-Jährigen war fahrbereit. Sie blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 6.000 Euro.