PI Mainburg Mehrere Verkehrsunfälle auf der A93

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Polizei

Rohr in Niederbayern/Siegenburg: Mehrere Verkehrsunfälle auf der A93

Am Montag gegen 8 Uhr verlor ein 38-Jähriger aus dem Landkreis Regensburg die Kontrolle über sein Fahrzeug, als er auf Höhe Scheuern einen Lastwagen überholen wollte. Nach einem Zusammenstoß mit dem Lastwagen schleuderte er mehrmals gegen die umliegenden Leitplanken. Die Fahrbahn war zum Unfallzeitpunkt glatt. Der 38-Jährige hatte seine Geschwindigkeit nicht den Witterungsverhältnissen angepasst. Es entstand ein Sachschaden von etwa 4.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren fahrbereit.

Am Montag gegen 8.30 Uhr kam ein 39-Jähriger aus Augsburg auf glatter Fahrbahn ins Schleudern und touchierte mehrmals die Leitplanken. Der Sachschaden wird auf etwa 11.500 Euro geschätzt. Als Unfallursache ist auch hier die nicht angepasste Geschwindigkeit an die Witterungsverhältnisse festzustellen. Beide Unfallverursacher müssen mit einem Bußgeld rechnen.

Am Montag gegen 7.45 Uhr verlor ein 30-Jähriger aus Regensburg, auf der linken Spur fahrend, die Kontrolle über sein Auto und kollidierte mit dem Auto einer 33-Jährigen, die rechts neben ihm fuhr. Beide Autos landeten daraufhin im Graben. Die Fahrzeuge waren jeweils mit drei Personen besetzt. Alle Insassen wurden leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Der Sachschaden wird auf etwa 26.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr war bei der Unfallaufnahme und Stauabsicherung behilflich. Den Unfallverursacher erwartet ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Auf der Folgeseite finden Sie eine weitere Polizeimeldung.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading