Aufgrund des vorangegangenen Unfalles kam es zum Rückstau. Dabei wurde von den Verkehrsteilnehmern in vorbildlicher Weise eine Rettungsgasse gebildet. Diese nutzte gegen 16 Uhr ein polnischer Lkw-Fahrer aus und fuhr durch die Rettungsgasse. Obwohl ein Zeuge den Vorfall sofort meldete, konnte der Lkw an der Unfallstelle nicht mehr angehalten werden. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet.