Am Freitagabend fuhr ein 78-jähriger Autofahrer aus Mainburg gegen 20 Uhr Am Graben gegen ein geparktes Auto und flüchtete anschließend. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro. Eine Zeugin hatte den Vorgang beobachtet und dies bei der Polizei gemeldet. Der mutmaßliche Unfallverursacher konnte kurze Zeit nach dem Unfall zu Hause angetroffen werden. Da der Verdacht bestand, dass er leicht unter Alkoholeinfluss stand, wurde eine Blutentnahme angeordnet.