Am Donnerstag gegen 15.46 Uhr befuhr ein 47- jähriger Mann aus dem Landkreis Kelheim die Bundesstraße 301 in Fahrtrichtung Freising. Auf Höhe von Auhof kam er vorerst aus unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Gartenmauer. Diese wurde durch den Anprall total zerstört. Während der Aufnahme konnte die Unfallursache schnell festgestellt werden. Der Fahrer war erheblich alkoholisiert. Es wurde ein Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein vor Ort sichergestellt. Sein Pkw musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 25.000 Euro. Gegen den Fahrer wird wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.