PI Mainburg Betrunken Unfall verursacht

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Polizei

Mainburg: Betrunken Unfall verursacht

In der Nacht auf Donnerstag, 13. Februar, ereignete sich auf der Autobahn A93 kurz vor der Anschlussstelle Mainburg ein Unfall. Gegen 0.30 Uhr kam ein 42-jähriger Toyota-Fahrer plötzlich rechts von der Fahrbahn ab. Dort geriet er mit seinem Auto auf die Leitplanke, der Wagen wurde ausgehoben und landete etwa 20 Meter entfernt neben der Fahrbahn auf dem Dach. Der 42-Jährige wurde bei dem Überschlag nur leicht verletzt. An seinem Auto und an der Leitplanke entstand ein geschätzter Gesamtschaden von rund 15.000 Euro. Für den Mann dürfte die Sache noch ein Nachspiel haben, denn bei der Unfallaufnahme wurde bei ihm deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest bestätigte, dass der 42-Jährige sturzbetrunken war. Daher wurde anschließend noch eine Blutentnahme durchgeführt. Sein Führerschein wurde sichergestellt und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde eine Sicherheitsleistung erhoben. An der Unfallstelle war die Feuerwehr Aiglsbach im Einsatz.

Weitere Polizeimeldungen lesen Sie auf den Folgeseiten.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading