Neustadt: Betrunken in Leitplanke gefahren

Am Montag gegen 3 Uhr meldete ein 27-Jähriger, dass er auf der B16 zwischen Mühlhausen und Neustadt an der Donau in die Leitplanke gefahren sei. Bei Eintreffen der Streife stellten diese beim Fahrer aus Bad Rappenau Alkoholgeruch fest. Der Führerschein wurde sichergestellt, und eine Blutentnahme veranlasst. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 26.500 Euro.

Auf der Folgeseite finden Sie eine weitere Meldung.