Entlang des Isarrad- und Wanderweges zwischen Niederaichbach und Wörth kam es vermutlich im Laufe der Nacht auf Karfreitag zu zwei Sachbeschädigungen. Laut Polizeibericht wurde dort eine Trafostation mit Graffitis beschmiert und außerdem ein Wegkreuz völlig demoliert und umgeschlagen. Der entstandene Sachschaden dürfte im mittleren vierstelligen Bereich liegen. Die Polizeiinspektion Landshut ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet unter 0871/9252-0 um Hinweise.