Ein aufmerksamer Zeuge hat am Sonntag gegen 15.40 Uhr drei Graffitisprayer in einer Unterführung in der Tondorfer Straße beobachtet. Als er sie ansprach, flüchtete ein 14-Jähriger aus Altdorf sofort mit seinem Fahrrad, zwei 13-Jährige blieben vor Ort. Nach Verständigung der Polizei fanden die Beamten bei den 13-Jährigen diverse Spraydosen und andere Utensilien. Kurze Zeit später machte die Polizei auch den 14-Jährigen im Stadtgebiet Landshut ausfindig. Auch bei ihm fanden die Beamten in der Wohnung mehrere Spraydosen. Ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung wurde eingeleitet.