Im Zeitraum zwischen Montagnachmittag und Freitagnachmittag wurden die Radschrauben eines im Arnoldweg abgestellten Opel Zafira offenbar mutwillig durch einen unbekannten Täter gelockert. Der Besitzer des Autos merkte erst während er auf der B15 bei Ergolding fuhr, dass sein Opel zum Schlingern neigte. Andere Verkehrsteilnehmer kamen durch den Vorfall nicht zu Schaden. Eine selbstständige Lockerung der Radschrauben, beispielsweise durch mangelhaftes Nachziehen nach einem Reifenwechsel, kann ausgeschlossen werden. Die Polizeiinspektion Landshut ermittelt wegen Gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr und bittet unter Telefon 0871/9252-0 um Hinweise.