Am Mittwoch gegen 17.30 Uhr wollte ein 56-Jähriger in der Altdorfer Straße mit seinem Auto rückwärts aus einer Ausfahrt fahren. Allerdings hatte er vergessen, die Heckklappe zu schließen und stieß mit einem vorbeifahrenden Bus zusammen. Dadurch wurde die Heckklappe teilweise abgerissen und zwei Seitenscheiben des Busses gingen zu Bruch. Die herumfliegenden Glassplitter beschädigten zwei geparkte Fahrzeuge eines Autohauses. Im Bus saßen fünf Personen, die mit dem Schrecken davonkamen und nicht verletzt wurden. Der Schaden liegt im fünfstelligen Bereich.