Am Mittwoch hielt die Polizei gleich zwei Autofahrer im Stadtgebiet auf, die unter Drogen unterwegs waren. Am Morgen, gegen 8.15 Uhr, wurde ein Schweizer, um 23.15 Uhr ein Landshuter Autofahrer erwischt. Bei beiden verliefen die Drogenschnelltests positiv und sie mussten sich einer Blutentnahme unterziehen. Darüber hinaus durften beide nicht mehr weiterfahren.