Am Prantlgarten hinter dem Königsmuseum in Landshut wurde am Samstagnachmittag ein Brand festgestellt. Durch das gezielte Zusammenwirken von Polizei und Feuerwehr konnte das Kleinfeuer jedoch schnell eingedämmt und schließlich gelöscht werden. Ursächlich ist nach gegenwärtigem Stand der Entwicklungen ein unbekannter Brandkörper, welcher das dort befindliche Laubgut nach Entzündung in Brand steckte. Ein Sachschaden konnte verhindert werden. Während des Feuerwehreinsatzes wurde das Königsmuseum geräumt und für den Besucherverkehr gesperrt. Hinweise auf einen Verursacher nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/92520 entgegen.