In der Nacht auf Samstag, 16. Februar, wurden die umliegenden Feuerwehren gegen 0.30 Uhr in das Industriegebiet Wörth a.d.Isar gerufen. In einer dortigen Recycling-Firma hatte sich zerkleinerter Müll an einem Verteilerkasten entzündet. Der Sachschaden wird nach bisherigen Erkenntnissen auf ca. 1.000 Euro geschätzt.