Am Freitag gegen 15.20 Uhr ist ein 19-Jähriger mit seinem Auto auf der Kreisstraße LA 19 zwischen Eggersdorf und Niedermünchen in einer langgezogenen Kurve von der Fahrbahn abgekommen und in einem anliegenden Maisfeld liegen geblieben. Zum Unfallzeitpunkt war die Straße regennass. Der 19-Jährige und sein ebenfalls 19-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall verletzt und mussten mit dem Rettungsdienst beziehungsweise mit einem Rettungshubschrauber in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. An dem Auto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Es war nicht mehr fahrbereit. Ein Landwirt zog das Auto aus dem Feld.