Am Freitag gegen 10:30 Uhr befuhr ein 29-jähriger Arnstorfer mit einem Traktor samt Gülleanhänger die B20 in Richtung Landau an der Isar. Bei Simbach löste sich plötzlich der linke hintere Reifen des Traktors. Der Reifen rollte über die Fahrbahn in den links angrenzenden Graben. Der Traktor geriet ins Schlingern, fuhr in den rechten Straßengraben und kippte auf die rechte Fahrzeugseite. Der Gülleanhänger blieb auf der Fahrbahn stehen und blockierte die komplette Bundesstraße. Diese musste zur Bergung des Traktors vorübergehend komplett gesperrt werden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.