Bereits am 30. Juli stellte ein 65-Jähriger aus Landau fest, dass sein Auto, das im Gerberviertel geparkt war, am Vorderreifen einen Schaden aufwies. Bislang unbekannter Täter schlitzte vermutlich mit einem Cuttermesser in den vorderen rechten Reifen. Der geschätzte Schaden liegt im unteren dreistelligen Bereich.