Am Mittwoch gegen 19.34 Uhr wurde laut Polizei eine Streife auf einen Verkehrsunfall mit einem Auto und einem Motorrad auf der Staatsstraße 2074 im Bereich Pilsting aufmerksam. Ein 29-jähriger Münchner fuhr mit seinem Motorrad auf der Staatsstraße von Pilsting kommend in Richtung Ganacker. Die 23-jährige Autofahrerin aus Oberschneiding wollte die Staatsstraße in Richtung Wirnsing kreuzen und übersah dabei den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer. Es kam Zusammenstoß. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die 23-jährige Autofahrerin sowie die beiden im Fahrzeug befindlichen Kleinkinder wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Im Einsatz waren neben dem Rettungshubschrauber mehrere Rettungswagen und Notärzte sowie die freiwillige Feuerwehr Pilsting. Es entstand insgesamt ein Schaden von circa 15.000 Euro.