PI Landau "Enkel-Trick"-Abwandlung nun auch auf Whatsapp

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Patrick Pleul, dpa

Am Donnerstag hat ein 51-Jähriger aus Pilsting gegen 15.15 Uhr von einer unbekannten Nummer eine Whatsapp-Nachricht bekommen.  In dieser wurde er mit „Hey Papa, das ist meine neue Handynummer“ begrüßt, teilte die Polizei mit. Zwar hatte der 51-Jährige den Betrug durchschaut, ließ sich aber dennoch auf ein weiteres Gespräch ein. Das vermeintliche Kind behauptete, dass sein Onlinebanking im Moment nicht funktioniere und der Mann zwei Rechnungen im niedrigen vierstelligen Bereich auf ein litauisches Konto überweisen solle. 

Da sich solche Betrugsmaschen in der Vergangenheit gehäuft haben, weist die Polizei nochmals darauf hin, bei unbekannten Nummern die Geldforderungen kritisch zu hinterfragen, nicht zu bezahlen und mit der Polizei Rücksprache zu halten.

Weitere Meldungen der PI Landau finden Sie auf den nächsten Seiten

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading