Am Sonntag gegen 16.45 Uhr befuhr ein 79-Jähriger aus Landau mit seinem Fahrrad die Landauer Straße. Dabei bemerkte er einen vorfahrtsberechtigten Wagen einer 67-Jährigen aus Wallersdorf zu spät. Aufgrund einer Vorderradbremsung überschlug sich der Radfahrer und begab sich anschließend vorsorglich zur Untersuchung in ein Klinikum. Am Fahrrad entstand ein Schaden im unteren dreistelligen Bereich.