Am Dienstag gegen 15.10 Uhr wollte eine 36-Jährige aus Deggendorf mit ihrem Auto am Marktplatz einparken. Dabei kam sie aufgrund der Schneeglätte in Rutschen und kam quer zur Fahrbahn zum Stehen. Ein hinter ihr fahrender 21-Jähriger aus Wallersdorf wollte noch abbremsen, rutschte aber trotzdem in das Heck des Fahrzeugs. Ein weiteres Auto eines 40-Jährigen aus Wallersdorf, geriet beim Bremsen ebenfalls in Rutschen und fuhr frontal auf das Heck des vor ihm fahrenden Pkws. Verletzt wurde keiner der Unfallbeteiligten. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden im mittleren vierstelligen Eurobereich.