Am Dienstag gegen 15 Uhr befuhr ein 83-Jähriger aus dem Gemeindebereich Eichendorf mit seinem Pkw die Staatsstr. 2083 von Prunn Richtung Adldorf. Nach einer Linkskurve kam er aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, rutschte in den angrenzenden Graben und kam auf dem Dach zum Liegen. Mit Hilfe der Feuerwehr konnte der Fahrzeugführer aus seinem Auto befreit werden. Mit leichten Verletzungen wurde er anschließend in ein Klinikum verbracht. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden im unteren fünfstelligen Eurobereich.